TOP-Referenz | triathlon®

Urologische Klinik am Lerchenberg, Heilbronn, Deutschland

Auf über 50 Jahre Erfahrung kann die 1967 gegründete Urologische Klinik am Lerchenberg in Heilbronn zurückblicken. Spezialisiert hat sie sich auf die Erkrankung von Harn- und Geschlechtsorganen. Die Klinik verfügt über eine Kapazität von 20 Betten und führt jährlich etwa 1.600 Eingriffe durch.

In einem neuen Gebäudetrakt sollte ein OP integriert werden, wozu TRILUX Medical die Planungen im März 2018 aufnahm. Als besondere Herausforderung stellte sich die räumliche Kapazität dar, die mit einer Fläche von 30 m² und einer Zwischendeckenhöhe von 2,60 m sehr begrenzt war.

Optimal fügte sich hier ein modulares Wandsystem, welches eine optimale Aufteilung des Raumes sicherstellt. Eine Aurinio Wave® OP-Leuchte mit flacher Kardanik dient als optimale Lösung bei der  geringen Deckenhöhe. Zusätzlich wurden durch den flächenbündigen Einbau eines 50‘‘ Wandmonitors hinter Glas, sowie einem speziell angefertigten Schranksystem, welche in das modulare Wandsystem integriert wurden, weiterer Platz eingespart. Die Gas- und Stromversorgung sichern zwei Medidrant® Deckenversorgungseinheiten, die durch ihre hohe Rotationsfähigkeit ebenfalls eine optimale Raumauslastung des OPs garantieren.